L'ovest tra l'Italia ed i suoi estremi confini

Fotos: L'ovest tra l'Italia ed i suoi estremi confini

Fotos

Werbung

Mazara del Vallo

Mazara del Vallo Kathedrale Das Element der Handlung der nordafrikanischen Kultur, die charakterisiert Sizilien ist stärker als je zuvor in den Fischereihafen von Mazara del Vallo, befindet sich entlang der Küste bis zu 22 km von Marsala. Unter den Arabern in Mazara war eine blühende Städte der Insel und Hauptstadt der größten der drei Landkreise, oder Walis, die einst geteilt war die Insel, daher der Zusatz "das Tal". Der Wohlstand der Mazara, der die erste sizilianische Stadt wurde von den Arabern erobert und die letzten werden, um verkauft werden, dauerte rund 250 Jahre, zeitgleich mit dem Gipfel der arabischen Herrschaft im Mittelmeer. Die größte Attraktion von Mazara ist die Fülle der schönen barocken Kirchen der Altstadt, die sich langsam wieder aufleben lässt, aber es ist auch eine sehr schöne Orte, ohne die Gassen und engen Gassen und verwinkelten gegen die Stadt wandern, offenbart Winkel suggestive arabischen Impressum. Der von Bäumen gesäumte Promenade und Gärten, die eine weitere Facette hinzuzufügen Flanke auf den Charakter der Stadt, mit seinen vielen Restaurants mit Blick aufs Meer Mazara ist eine der wenigen Städte im Westen die Nutzung der besten Position, an der Küste.

Information

Die Hauptstraße ist von Mazara Corso Umberto I, einer Arterie, die von Norden nach Süden verläuft von der Piazza Matteotti Platz Mokarta auf Wasser. Die Kasbah ist in der alten Stadt, nord-westlich der Piazza Mokarta. Der Bahnhof liegt östlich des Corso Umberto I liegt

Sehenswürdigkeiten

Um eine Stadt mit einer reichen Geschichte Mazara behält wenige Spuren seiner Vergangenheit.

Museum Satyr

Befindet sich in der entweihten Kirche Sant'Egidio, ein Register ist interessant zu diesem Museum ist die "Satyr Tanzen. Es ist eine Bronzestatue von einer Gruppe von Fischern gefischt im Jahr 1998 in einem Meer nur 40 k von der tunesischen Küste. Unbestreitbare Werk von großer Schönheit, wird es als ein Original seltene und einzigartige Bronzestatue überliefert uns, die ein Satyr des Bacchus darstellt.

Platz der Republik

Parade Mazara del Vallo Hier steht die Kathedrale des Heiligen Erlösers, erbaut im XI ganz im barocken Stil umgebaut. Über der Tür ist mit einem Relief des sechzehnten Jahrhunderts, die die Grafen Roger auf dem Pferderücken trampling ein Sarazenen geschmückt.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Unsere Empfehlungen

Last Minute Toscana

Umfrage im Gange

Nessun sondaggio in corso
Web Site Entwicklung und vertikalen Portalen - Rel. 1.11