L'ovest tra l'Italia ed i suoi estremi confini

Fotos: L'ovest tra l'Italia ed i suoi estremi confini

Fotos

Werbung

Erice

Erice Burg Erice überwacht den Hafen von Trapani aus dem legendären Monte Erice, ein gut 750 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist ein mittelalterliches Dorf mit den Kirchen und Burgen, und ein Heck-looking Bergdorf Charme hat noch unwiderstehlicher von der extremen Veränderlichkeit der Zeit. Erice ist ein Blick aus der Blick über das Tal und das Meer und bietet einen guten Standard Restaurants und Bäckereien. Auch mit dem Weg vom Standseilbahn Bohrer kommen hier zu einem kleinen Abenteuer. Erice ist historisch als ein Zentrum der Verehrung der Venus Ericina (Astarte, die Phönizier und die Griechen Aphrodite bekannt). Die geheimnisvolle zu beseitigen, die leben, behauptete Abstammung von der Linie des legendären trojanischen Helden Aeneas, der Sohn von Aphrodite, der von den heiligen Tempel in der Aeneis spricht. Innerhalb der Anhänger der Göttin kam in das "Hierodule, die Priesterinnen der Venus, die Prostitution praktiziert Ritual. Trotz zahlreicher Invasionen hat die Website schon lange in Frage gestellt.

Information

Die Stadt liegt in einem dreieckigen Umfang eingeschlossen und alle Verkehrsströme auf der Piazza Grammatico, die in die Stadt führt durch die Porta Trapani. Diese führt Sie in das Dorf Hauptstraße, Corso Vittorio Emanuele, die zu der zentralen Piazza Umberto I. führt Die andere wichtige Straße ist die Via Generale Salerno, direkt an der Via Vittorio Emanuele, die zum Schloss führt.

  • Brigade Stadt, Piazza Grammatico;
  • Carabinieri, Via Roma tel.. 22 0923869212.

Der Inhalt der Seite wird automatisch übersetzt.
Bewerten der Inhalt dieser Seite - Ergebnis 1 bis 5 1 2 3 4 5

Torna in cima alla pagina

Contributo Rate: 0,0 | Kommentare (0) | Kommentar schreiben

Unsere Empfehlungen

Last Minute Toscana

Umfrage im Gange

Nessun sondaggio in corso
Web Site Entwicklung und vertikalen Portalen - Rel. 1.11